Wettbewerb Wohnquartier Herbertzstrasse

Krefeld


Nicht offener Wettbewerb  zur Neugestaltung eines Wohnquartiers mit
8 Mehrfamilienhäusern mit Tiefgaragen, Reihenhäusern und Einfamilienhäuser
sowie einer Einrichtung mit Wohnungen für die Betreuung psyschich kranker Menschen

Gesamtfläche:  17.300 qm
hochbaul. Teil: BGF: 3.571 qm
BRI: 10.398 cbm
Kosten: 3,67 Mio. €
städtebaul. Teil:  BGF: ca. 25.000qm
BRI: ca. 74.000qm

in Zusammenarbeit mit APB Architekten Hamburg
Raitz von Frentz und Tilosen – Partnerschaft Landschaftsarchitekten Krefeld
Angenvoort – Kroth und Partner, Krefeld
ibf Ingenieurbüro technische Gebäudeausrüstung GbR, Krefeld